Projektseite Blaues Band

Aktuelle Projekte


Wilde Insel Pagensand

Auf der Elbinsel Pagensand sollen Feuchtbiotope und tidebeeinflusste Lebensräume entwickelt und das Gebiet stärker an die natürliche Dynamik der Elbe angebunden werden. Das Projekt wird durch die Stiftung Lebensraum Elbe in Kooperation mit der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) umgesetzt. Mehr: Wilde Insel Pagensand …

Foto von Insel Pagensand (Naturliebhaberin, CC BY-SA 2.0 de) (verweist auf: Wilde Insel Pagensand)

Modellprojekt Kühkopf-Knoblochsaue

Das Modellprojekt unterstützt mit der Herstellung der natürlichen Uferböschung verschiedene naturschutzfachliche Erhaltungs- und Entwicklungsziele des Schutzgebietes Kühkopf-Knoblochsaue (NSG/NATURA2000). Mehr: Modellprojekt Kühkopf-Knoblochsaue …

Modellprojekt "Uferrenaturierung Kühkopf-Knoblochsaue" (verweist auf: Modellprojekt Kühkopf-Knoblochsaue)

Modellprojekt Uferrenaturierung Laubenheim

Im Modellprojekt „Uferrenaturierung Laubenheim“ soll sich auf einer Länge von rund 2 km ein naturnahes Gleitufer entwickeln können. Durch die Anlandung von Sand und Kies entstehen Flachwasserbereiche, die einen strukturreichen Lebensraum für Fische und kleine Gewässertiere bieten. Mehr: Modellprojekt Uferrenaturierung Laubenheim …

Uferrenaturierung Laubenheim (verweist auf: Modellprojekt Uferrenaturierung Laubenheim)

Modellprojekt "Uferrenaturierung Monsterloch"

Das Modellprojekt „Monsterloch“ zielt darauf ab, die im Projektgebiet vorkommenden geschützten Lebensraumtypen und Arten zu fördern. Mehr: Modellprojekt "Uferrenaturierung Monsterloch" …

Uferrenaturierung Monsterloch (verweist auf: Modellprojekt "Uferrenaturierung Monsterloch")

Modellprojekt "Nebenarm Unterweser"

Wesentliches Ziel des Modellprojektes ist die Reaktivierung des verschlickten Weser-Nebenarmes. Mehr: Modellprojekt "Nebenarm Unterweser" …

Unterweser (verweist auf: Modellprojekt "Nebenarm Unterweser")

Modellprojekt "Weserschleifen"

Die Weser soll ihr Ufer im Bereich der Flussschleifen wieder stärker eigendynamisch formen können. So kann die Strukturvielfalt erhöht und neue Lebensräume entwickelt werden. Mehr: Modellprojekt "Weserschleifen" …

Weserschleifen (verweist auf: Modellprojekt "Weserschleifen")