Projektseite Blaues Band

Projektablauf

Chronologische Auflistung der Projekt-Meilensteine

  • Voruntersuchungen
    o Oktober 2016 - April 2017: Voruntersuchungen und Vorplanungen
  • Planung
    o Oktober 2017 – August 2019:
    Die Planungsphase erstreckte sich über die Erstellung der Entwurfs- und Haushaltsunterlagen, einer komplexen rechtlichen Prüfung mit anschließender Fertigstellung der Vergabeunterlagen. Die Vergabe der Wasserbauarbeiten fand im August 2019 statt. Im September 2019 folgte die Vergabe der Landschaftsbauarbeiten.
  • Umsetzung

    o Beginn der Umsetzung:
    Im Oktober 2019 begann die bauliche Umsetzung der Maßnahmen zunächst mit den Wasserbauarbeiten. Die Landschaftsbauarbeiten mit der Herstellung der technisch-biologischen Maßnahmen, starteten im November. Diese wurden äußerst zügig umgesetzt.

    o Abschluss der Umsetzung:
    Aufgrund lang anhaltender Hochwasserphasen im 1. Halbjahr 2020 verzögerte sich der Abschluss der Rückbauarbeiten. Auch die frisch angelegte Weidenspreitlage wurde durch die hohen Wasserstände in Mitleidenschaft gezogen. Die relativ geringfügigen Schäden wurden umgehend behoben, so dass die Funktionstüchtigkeit bereits im ersten Jahr gegeben war. Im April 2020 waren alle geplanten Rückbaumaßnahmen umgesetzt. Lediglich der Abtransport von zwischengelagerten Wasserbausteinen im seichten Uferbereich konnte erst nach dem Ende der auf das Hochwasser folgenden langanhaltenden Niedrigwasserphase im Februar 2021 durchgeführt werden.

  • Monitoring
    Das biologische Monitoring startete 2016 bereits vor der Maßnahmenumsetzung und wird voraussichtlich bis 2022 fortgesetzt. Hierunter fallen u.a. faunistische und vegetationskundliche Bestandsaufnahmen und Untersuchungen. Seit 2020 erfolgt ebenfalls das hydromorphologische Monitoring, das voraussichtlich bis 2025 fortgeführt wird.