Projektseite Blaues Band

Uferrenaturierung Laubenheim

Im Projekt „Uferrenaturierung Laubenheim“ soll auf einer Länge von rund 2 km das Ufer naturnah umgestaltet sowie eine Flutmulde an den Rhein angebunden werden. Aus planungsrechtlichen Gründen wurde das Projekt Laubenheim in einen nördlichen Teil A sowie einen südlichen Teil B unterteilt. Teil A ist bereits umgesetzt, Teil B ist in Planung.
In Teil A wurde das gepflasterte Uferdeckwerk auf einer Länge von ca. 1 km entnommen. Die Übergangsbereiche wurden mit technisch-biologischen Maßnahmen gesichert. Aktuell entwickelt sich hier gesteuert durch die Dynamik der Rheinwasserstände ein naturnahes Gleitufer. Durch die Anlandung von Sand und Kies entstehen Flachwasserbereiche, die einen strukturreichen Lebensraum für Fische und kleine Gewässertiere bieten.

Bilderstrecke

Mit Schüttsteinen stark verbautes Rheinufer. Am Oberrhein ein üblicher Anblick: mit Schüttsteinen stark verbautes Ufer im Projektgebiet „Uferrenaturierung Laubenheim". Quelle: BAW

Zusatzinformationen

Aktuelles

PublikationenUeberschrift

Alle Publikationen

Ansprechperson

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Oberrhein
Simone Janas

Telefon:: 0621-1505 342
E-Mail:: simone.janas@wsv.bund.de
Homepage:: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Oberrhein